JobShift

Durch JobShift werden abgeschlossene Vorgänge nach einer definierten Zeit archiviert und aus dem Produktivsystem entfernt. Archivierte Vorgänge können jederzeit zurück in das Produktivsystem importiert oder in eine externe Datenbank exportiert werden. Hierdurch kann der Arbeitsvorrat in JobRouter überschaubar gehalten und die Performenz der Datenbankzugriffe erhöht werden.

JobShift Feature - Übersicht

  • Suche nach archivierten Vorgängen in der Schrittübersicht
  • Suche nach archivierten Vorgängen in der Vorgangsübersicht
  • Export archivierter Vorgänge
  • Wiederherstellung archivierter Vorgänge
  • Einrichten beliebig vieler Vorgangsarchive
  • Archive können auf andere Datenbankserver ausgelagert werden Funktionsweise