Dokumentenmanagement am Beispiel der Münchner Verlagsgruppe

Im Jahre 1997 von Christian Jund als FinanzBuch Verlag GmbH gegründet, versammelt die Münchner Verlagsgruppe GmbH heute sechs namhafte Buchverlage unter ihren Dach. Mit 62 engagierten Mitarbeitern und einem breit gefächerten Programmspektrum bietet die Münchner Verlagsgruppe das Richtige für jeden Geschmack. Der FinanzBuch Verlag veröffentlicht qualitativ hochwertige Sach- und Fachliteratur rund um das Thema Finanzen, Trading, Börse und Geldanlage. Das gesamte Spektrum der Wirtschaftsliteratur zu Themen wie Management & Unternehmensführung, Marketing & Verkauf, Beruf & Karriere sowie viele weitere decken der Redline Verlag und der Verlag mi-Wirtschaftsbuch ab. Die Lifestyle- und Ratgeber-Verlage riva und mvg veröffentlichen Bücher zu den Themen Sport, Fitness, Humor, Lifestyle, Lebenshilfe und True Crime und sind regelmäßig auf Bestsellerlisten. Abgerundet wird das Buchangebot durch den Belletristik-Verlag LAGO.

Münchner Verlagsgruppe

Branche: Medienunternehmen, Buchverlag

Einsatzbereiche: unternehmensweit

Dokumentarten: Ein- & Ausgangsrechnungen

 

Das Dokumentenmanagement Projekt auf einen Blick

Die Aufgaben
  • papierloser Workflow zur Rechnungsprüfung sowie -freigabe
  • zentrales Rechnungsarchiv
  • einfache Zuordnung der Rechnungen zu Buchprojekten
Eingesetzte Module
Die Vorteile
  • transparenter Freigabeprozess
  • schnelle Auffindbarkeit der Rechnungen
  • sehr gute Weiterverarbeitung der Rechnungsinhalte
  • Anbindung an open.junixxFM

 

Die Einführung eines DMS-Systems bei der MVG:

Ausgangslage

Durch den großen Kundenkreis und die Vielzahl an eingehenden Bestellungen stieg die Anzahl der postalischen Rechnungen der Münchner Verlagsgruppe täglich. Zusätzlich dazu kamen auch immer mehr Rechnungen per E-Mail.
Bei der täglichen Bearbeitung dieser Vielzahl an Rechnungen schränkte die Mitarbeiter der Buchhaltung die mangelnde Transparenz der Freigabeprozesse stark ein.
Die manuelle Zurodnung der Rechnungen zu den jeweiligen Buchprojekten, langwierige Prüfprozesse und ein undurchsichtiger Dokumentenlauf verursachten weiter steigende Bearbeitungszeiten.
Durch die Einführung eines Dokumenten-Management-Systems sollte ein zentrales Rechnungsarchiv geschaffen werden. Ein papierloser Workflow sollte die Rechnungsprüfung und -freigabe beschleunigen und die Zuordnung der Rechnungen zu Buchprojekten vereinfachen.

Die Lösung

Im Jahr 2014 entschied sich die Münchner Verlagsgruppe für den Einbau von DocuWare inklusive des Intelligent Indexing Service sowie des Steigauf-eigenen Moduls InnoLink Service: Das Dokumenten-Management-System wurde unternehmensweit eingesetzt und erleichtert seither vor allem dem Buchhaltungsteam der Verlagsgruppe die alltägliche Arbeit. Durch die Einrichtung des zentralen Rechnungsarchivs können nun alle Mitarbeiter auf die für sie relevanten Rechnungen zugreifen und den aktuellen Bearbeitungsstatus einsehen. Der Freigabeprozess gestaltet sich nun als übersichtlich und transparent und jede Rechnung ist schnell aufzufinden und zuzuordnen.
Durch die für die Münchner Verlagsgruppe sehr wichtige Integration von DocuWare in die bestehende Verlagssoftware open.junixxFM sowie die Nutzung des DocuWare Viewers zur Rechnungsansicht können die Rechnungen nun auf schnelle und effektive Weise weiterverarbeitet werden, vor allem die Rechnungskopfdaten sowie weitere Inhalte.
So können die Mitarbeiter durch die Einführung von DocuWare eine deutliche Verbesserung ihrer Arbeitsabläufe verzeichnen.

 

Kundenzitat:

„Dank der Einführung eines DMS konnten wir allen Mitarbeitern die Suche nach sowie die Prüfung und Freigabe von Rechnungen erheblich erleichtern. Seither kann unser kleines Buchhaltungsteam unser schnelles Wachstum besser verkraften und in allen Prozessen sehr viel effektiver arbeiten.“

Stefan Schörner, Kfm. Leiter der Münchner Verlagsgruppe GmbH

Überzeugt?

Schon über 150 Unternehmen haben uns ihr Vertrauen geschenkt. Wenn auch Sie Ihr Dokumenten-Management-Projekt mit uns umsetzten möchten, dann rufen Sie uns einfach unter (089) 41 11 862 -10 an oder

Schreiben Sie uns

 
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
Ihr Steigauf-Team

Das könnte Sie auch interessieren...

 

Unsere Produkte

Mit Software im Bereich des Dokumenten- und Workflow-Managements decken wir mit unseren Produkten eine weitreichende Bandbreite von Einsatzmöglichkeiten ab. Zusätzlich dazu haben wir eigene Module entwickelt, welche unsere Partnerprodukte ergänzen.

>> Erfahren Sie mehr

Unsere Lösungen

Egal, ob Sie eine einfache Archivierungs-Möglichkeit suchen oder komplexe Geschäftsprozesse digitalisieren möchten – wir bieten Ihnen eine Komplettlösung aus einer Hand. Unsere Lösungen eignen sich für unterschiedlicheste Abteilungen, Branchen oder Unternehmensgrößen.

Finden Sie Ihre Lösung

Darum mit Steigauf

Wir blicken mittlerweile auf eine 20-jährige Erfahrung im Bereich Dokumenten-Management zurück. In dieser Zeit haben wir uns uns nicht nur eine umfassende Expertise aufgebaut, sondern sind auch zu einem der erfolgreichsten DocuWare und JobRouter-Partnern geworden.

>> Überzeugen Sie sich